arrow_downward Ein Hoch auf die guten alten Zeiten!

Ein Hoch auf die guten alten Zeiten!

Seit zwölf Jahren bereits dreht Kandersteg in der letzten Januarwoche die Zeit um mehr als hundert Jahre zurück und lässt die Belle Époque in winterlicher Nostalgie wieder aufleben. Vom 23. bis 30. Januar 2022 ist es wieder soweit!

Die Belle Époque ist in dieser Woche im Kandersteg omnipräsent. Das Dorfbild ist geprägt von Gästen und Einheimischen, die in stilgerechter Bekleidung aus der Zeit der Jahrhundertwende durch die verschneiten Strassen ziehen. Rasch werden die Fassaden herausgeputzt und die altehrwürdigen Kleider vor dem Spiegel anprobiert – im Handumdrehen versetzt sich die ganze Gemeinde in die bekannte Ära zwischen 1884 und 1914, in eine Epoche, in welcher der alpine Tourismus richtig Fahrt aufnahm, der Lötschbergtunnel die Mobilität erhöhte und auch das kulturelle Leben erblühte.

Von Telemark bis Tanzball

So zelebriert Kandersteg die Nostalgie der guten, alten Zeit. Entlang der Dorfstrasse gibt es nostalgische Marktstände und ein historisches Karussell. Danach geht’s zum Afternoon Tea bzw. zum Thé Dansant. Auch der Wintersport kommt im Stil der Belle Époque daher, zum Beispiel beim nostalgischen Hockeymatch mit entsprechender Ausrüstung und Bekleidung oder beim Skifahren im Telemark-Stil. Nicht fehlen dürfen Tanzkurse, Pferdekutschenfahrten und sogar Nähkurse. Am Abend stehen Diners mit musikalischer Unterhaltung sowie Tanzbälle auf dem Programm.

  • Belle Epoque Kandersteg
  • Belle Epoque Kandersteg
  • Belle Epoque Kandersteg
  • Belle Epoque Kandersteg