arrow_downward Familienerlebnisse zwischen Gäggersteg und Seilpark

Familienerlebnisse zwischen Gäggersteg und Seilpark

Welche Spuren hinterlassen die Tiere im Wald? Wie sieht eine Wurzel von unten aus? Wie schnell wachsen Bäume? Auf dem Familienweg beim Gäggersteg im Naturpark Gantrisch begibt man sich auf den Spuren der Pflanzen und Tiere im Wald.

Ein besonderes Erlebnis ist der Gäggersteg. Der einzigartige Holzsteg schlängelt sich mitten durch die Bäume im Waldreservat an der Pfyffe. Der Weg führt über das Sturmholz mit seinen wuchtigen Wurzeltellern und lässt den Besucher, die natürliche Wiederbewaldung im Reservat hautnah miterleben. Das Totholz bietet vielen Organismen und Tieren eine neue Lebensgrundlage und trägt zur Biodiversität bei. Dabei geniesst man auch eine hervorragende Aussicht auf die Gantrischkette.

  • Naturpark Gantrisch
  • Naturpark Gantrisch
  • Naturpark Gantrisch
  • Naturpark Gantrisch

Action und Spass in luftiger Höhe

Ein weiteres attraktives Familienziel im Naturpark Gantrisch ist der Seilpark im schönen und lauschigen Längenywald. Schon Kinder ab fünf Jahren klettern hier in den Bäumen. Gut gesichert und instruiert, kann man sich aussuchen, auf welchem Niveau geklettert werden möchte. Sei es in ein bis zwei Metern Höhe oder auf der höchsten Seilpark-Plattform der Schweiz in 36 Metern auf der Shermann-Tanne. Klettern, Graben, Spritzen, Turnen, Pendeln, Wippen und Rutschen. Dies alles steht im neuen und grosszügig gestalteten Spielplatz direkt beim Eingang vom Seilpark auf dem Programm. Er bietet für Kinder in jedem Alter genau das Richtige. Da kommt garantiert jedes Kind glücklich und müde nach Hause.