Hotelangebote

Hotelangebote

Hotel Le Bristol**** Leukerbad

Neue Kraft und Wohlbefinden in einer Oase alpiner Ruhe und Harmonie

Das Le Bristol**** Hotel & SPA liegt eingebettet in die wundervolle Gebirgslandschaft des bedeutenden Erholungs- und Thermalorts Leukerbad am Tor zu den Walliser Alpen. Gastfreundschaft und Harmonie umgeben die Gäste dieses privaten Wellness-Tempels, des neuesten und grössten der ganzen Region mit eigenen Innen- und Aussenthermalpools.

Entspannung und Erholung finden Sie in unserer privaten Thermalbadelandschaft – eigene Thermalquelle – mit Innen- und Aussenpools sowie einem 2000 Quadratmeter grossen Entspannungs- und Erholungsbereichs mit Sauna, Dampfbad und Fitnessraum.

Lasse Sie sich verwöhnen bei Beautytreatments, einer Massage oder geniessen Sie eine Lektion Yoga.

Unser Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe der Bergbahn Torrent und ist somit auch der ideale Ausgangspunkt für alle, welche die Schönheiten der umliegenden Natur geniessen möchten, sei es bei Wanderungen oder auf dem Mountainbike.

Willkommen in unserer Oase!

  • Le Bristol**** Hotel & SPA
  • Entspannen im Le Bristol**** Hotel & SPA
  • Entspannen im Le Bristol**** Hotel & SPA

3 Nächte drei Musketiere

  • 3 Übernachtungen
  • Willkommensapéro «mit Stärke»
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Regionalprodukten
  • 1 Auswahlmenu- 3-Gang Abendessen
  • 1 Käsefondue «Le Bristol» mit Brot und Walliser Aprikosensorbet
  • 1 entspannende Massage (50 Wohlfühlminuten)
  • 1 Berg- und Talfahrt mit der Seilbahn zum Gemmipass (gemäss Betriebszeiten)
  • Freier Eintritt in den Wellnessbereich mit über 2000 m2
  • Thermalwasser aus unserer eigenen Quelle, Sauna, Dampfbad und Fitnessraum
  • Leukerbad Card Plus: Ortsbus und Buslinien Leukerbad - Flaschen - Albinen und Inden. Sportarena: Tennis, Badminton, Squash, Minigolf, Eisbahn etc. Snowpark Sportarena (Winter)

Preise pro Zimmer und Aufenthalt

  • Doppelzimmer mit Balkon: CHF 993.00
  • Einzelzimmer mit Balkon: CHF 609.00

Direktbuchung unter lebristol.ch zum besten Preis! Sie sparen 13%

5 Nächte 5 Sinne

Gültig bis 18.12.2019

  • 5 Übernachtungen
  • Willkommensapéro «für die Sinne»
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Regionalprodukten
  • 2 Auswahlmenu- Abendessen 3 Gang
  • 1 Käsefondue «Le Bristol» mit Brot und Walliser Aprikosensorbet
  • 1 entspannende Massage (25 Wohlfühlminuten)
  • 1 Vichy Dusche (25 Relax Minuten)
  • 1 Berg- und Talfahrt mit der Seilbahn zum Gemmipass (gemäss Betriebszeiten)
  • Freier Eintritt in den Wellnessbereich mit über 2000 m2, Thermalwasser aus unserer eigenen Quelle, Sauna, Dampfbad und Fitnessraum
  • Leukerbad Card Plus: Ortsbus und Buslinien Leukerbad- Flaschen.- Albinen und Inden. Sportarena: Tennis, Badminton, Squash, Minigolf, Eisbahn etc. Snowpark Sportarena (Winter)

Preise pro Zimmer und Aufenthalt

  • Doppelzimmer mit Balkon CHF 1'455.00
  • Einzelzimmer mit Balkon CHF 936.00

Direktbuchung unter lebristol.ch zum besten Preis! Sie sparen 14%

Allgemeine Informationen

Preise inkl. Service und MwSt. zzgl. Kurtaxe CHF 6.- pro Nacht und Person

Check-in ab 14:00 Uhr, Check-out bis 11:00 Uhr

Bitte reservieren Sie Ihre Massagen und Kosmetikanwendungen frühzeitig.

Der süsse Schnee ist des Wanderers Lust!

Was haben die Merängge vom Kemmeriboden-Bad mit Wanderfreuden zu tun?

«Was schlat dä Steibeck emu ou geng ufem Läubli i däm Chesseli?» Ja was wohl? Natürlich die traditionellen Kemmeriboden Merängge. Die erste geschichtliche Überlieferung dieses delikaten weissbraunen Gebäcks geht bis ins Jahr 1939 zurück. Der Grund für diese «Erfindung» war simpel: Man wollte den überschüssigen Rahm aus dem Landwirtschaftsbetrieb Kemmeriboden-Bad, der neben dem Wirtshaus betrieben wurde, verwenden. Also steckten vor rund 80 Jahren die Bäckersleute Christian und Berta Oberli-Probst, auch «dr Steibeck» genannt, und die Wirtsleute vom Kemmeriboden-Bad, Liseli und Hans Gerber, die Köpfe zusammen und tüftelten am süssen Schnee herum. Damals fragten sich die Einheimischen beim Vorbeigehen an der Bäckerei, was denn das für ein Geräusch sei, das sie immer wieder aus der Backstube vernahmen.

Wanderungen mit süssem Genuss

Die Anziehungskraft der Merängge vom Kemmeriboden ist bis heute ungebrochen. Viele Wanderer ziehen aus den umliegenden Ortschaften von dannen und haben vor allem ein Ziel vor Augen: Am Ende der Wanderung im Kemmeriboden-Bad eine Merängge zu geniessen. Wie wär’s zum Beispiel mit einer Wanderung auf dem 2014 eröffneten Skulpturenweg? Auf der einstündigen Wandertour entlang der Emme entdeckt man verschiedene, von Künstlerinnen und Künstlern kreierte Skulpturen aus Stein oder Holz. Zwischen Schangau und Kemmeriboden-Bad führt eine zweieinhalbstündige Winterwanderung entlang der Emme, über verschneite Felder und durch den Wald. Die Route kann mit oder ohne Schneeschuhe begangen werden.